Die Jugendfeuerwehr zu Gast in der Praxis

2015_Feuerwehr

Kieferorthopädische Weiterbildung und Kooperation gerade im Bereich CMD äußerst wichtig

2015_KfO_Fobi

Gesteigerte Durchblutung verbessert Lebensqualität

Gesünder durch gesteigerte Durchblutung in den kleinsten Gefässen -  verbesserte Wundheilung nach zahnärztlichen Eingriffen

Gesünder durch gesteigerte Durchblutung in den kleinsten Gefässen – verbesserte Wundheilung nach zahnärztlichen Eingriffen

Aphten – unangenehm und behandelbar

Aphten sind äußerst unangenehm und treten recht häufig auf.
Zunächst sollten alle differentialdiagnostischen Erkrankungen ausgeschlossen werden: mehr »

Der Darm beginnt bereits im Mund

Ganzheitlichen Zahnärzten war schon immer bewusst, dass der Darm bereits im Mundbereich anfängt. Da sind zum einen die Speicheldrüsen, um die Nahrung zu befeuchten und chemisch zu zersetzen, zu nennen und die Zähne, die für eine mechanische Zerkleinerung sorgen sollen. mehr »

Die präventive und restaurative Behandlung von Kindern

Die präventive und, falls nötig, die restaurative Behandlung von Kindern soll wirksam, schnell und sicher erfolgen. mehr »

Jetzt auch Online-Termine möglich

Um Ihnen die Gelegenheit zu geben, uns auch außerhalb unserer Sprechzeiten Ihren Terminwunsch mitzuteilen,
haben wir nun ein Tool zur Online-Terminvergabe freigeschaltet.
Egal, ob Kontrolle, Prophylaxe, PZR oder auch Schmerzen – wir setzen alles daran, Sie zeitnah mit einer Antwortmail
oder aber auch mit einem perönlichen Rückruf zu kontaktieren.
Ihr Praxisteam Dr. Schleenbecker

Praxis für ganzheitliche Zahnheilkunde vom 13.4. bis 17.4. geschlossen

Die Praxis für ganzheitliche Zahnmedizin Dr. Frank Schleenbecker in Berg bleibt vom 13.4.15 bis zum 17.4.15 geschlossen.
Vertretung übernimmt in dringenden Fällen die Praxis und Tagesklinik Drs. Emmerich
Parkstrasse 25
88212 Ravensburg
0751/3590970

Ab dem 20.4.15 sind wir wieder zu den gewohnten Zeiten für Sie da.
Ihr Praxisteam Dr. Frank Schleenbecker

Made in Germany meets Switzerland

2015_ZA_Fobi_Davos_SeminarVeneers

Prophylaxe außer Haus – praktische Tipps

Immer mehr Patienten gehen heutzutage in die zahnärztlichen Praxen, weil sie Wert auf optimale Vorsorge und Gesundheitsberatung legen.
Das Präventionsangebot der Praxis sollte natürlich außerhalb der Praxis im täglichen Leben optimiert werden. Dazu ein praktischer Tipp für unterwegs: nach einem Essen, wenn gerade keine Zahnbürste zur Hand ist, empfiehlt sich das Kauen eines Zahnpflegekaugummis. Das ist ein probates Mittel, um dem Säurebefall der Zähne entgegenzuwirken und so das Kariesrisiko zu senken. Xylit, der Süßstoff von zuckerfreien Kaugummis, wirkt zudem bakterienreduzierend. Der Genuss von zuckerfreiem Kaugummi kann somit zur Ergänzung, aber nicht zum Ersatz der täglichen Mundhygiene werden.

PRÄVENTION UND PROPHYLAXE

BEMER_2015

Wurzelkanalbehandlung

Das Ziel der Wurzelkanalbehandlung besteht in einem bakteriendichten Verschluss der Kanäle auf der vollen Länge der Wurzel. Eine effiziente Reinigung und Formgebung der Kanäle ist dabei unverzichtbare Voraussetzung für den Erfolg. mehr »

Januar Siegel „Top 10“ bei Kundenbewertungsportal

Erosionen

Erosionen werden, wie Karies, durch den Einfluss von Säuren hervorgerufen. Jedoch besitzen Säuren, die Erosionen verursachen, meist einen niedrigeren pH-Wert und haben dadurch ein höheres Demineralisationspotenzial. Zusätzlich wirken sie auf plaquefreie Oberflächen ein. mehr »

Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und Zähne

Viele Patienten kommen mit orthopädischen Beschwerden zu uns Zahnärzten. Sie fragen zum Beispiel: „Ich habe Nackenschmerzen. Hat das was mit meinem Biss zu tun?“
Ja, tatsächlich. Solche Beschwerden können mit einem „falschen Biss“ und „schiefen Zähnen“ zu tun haben. Und nicht nur Nackenschmerzen, auch
• Kopfschmerzen und Migräne,
• Halswirbelsyndrom, Schulter- und Armschmerzen,
• Rückenschmerzen, Hüft- und Beinschmerzen sowie
• Schwindel und Ohrgeräusche (Tinnitus)
können mit einem falschen Biss zusammenhängen.
Mit verschiedenen Untersuchungen und Testmethoden können wir in der Praxis überprüfen, ob bei Ihnen diese Zusammenhänge bestehen.
Sprechen Sie uns an.

Mund und Psyche

 

Die Mundregion hat für das Wohlbefinden des Menschen eine zentrale Bedeutung, denn alle Beteiligten erleben Probleme im Mundbereich mit hoher emotionaler Beteiligung. Ebenso können sich psychische Störungen durch Beschwerden im Mundbereich äußern.

„Der Mund ist die erste Kontaktregion im Säuglingsalter. Keine andere Region ist so eng mit weg- und zuführenden Nerven versorgt. Darum werden Schmerzen im Mundbereich sehr intensiv erlebt.“ Nicht zuletzt ist der Mund von herausragender Bedeutung für die Kontaktaufnahme mit der Außenwelt. Über Gesichtszüge werden anderen Menschen emotionale Grundbefindlichkeiten mitgeteilt; daher werden Funktionsstörungen im Mundbereich als sehr belastend erlebt. Ein frühzeitiges Kümmern, häufig auch in therapeutischer Kooperation, kann helfen.

 

Schmerzen

Die Fähigkeit von Nervenzellen, nach wiederholter Aktivierung effektiver auf denselben Reiz zu reagieren, wird Schmerzgedächtnis genannt. Damit gilt die Schmerzwahrnehmung als dynamischer Prozess, in den die Erfahrungen früherer Ereignisse mit einfließen.

  • Möglichst frühzeitig die Praxis kontaktieren, wenn neu aufgetretene Schmerzen nach 2-3 Tagen nicht wieder abgeklungen sind.
  • Potentiell schmerzhafte Behandlungen möglichst mit Betäubung durchführen lassen

 

Frohe Weihnachten und einen motivierenden Start in 2015

Weihnachtsapfel

„Je stiller wir sind, umso mehr hören wir.
Je langsamer wir leben, umso mehr Zeit haben wir.
Je mehr Liebe wir verschenken, umso reicher ist unser Herz.“

 

 

Gerne sind wir ab 7.1.2015 zu den gewohnten Öffnungszeiten in der Praxis für ganzheitliche Zahnheilkunde wieder für Sie da.

Sieben Wege zur Okklusion

2014_CMD_Troost_ulm

CMD und ihre Auswirkungen auf den Zahnersatz

Parodontitis und die Auswirkungen auf den gesamten Organismus

Vortrag_Memmingen_2014

Dr. Frank Schleenbecker Referent bei den Memminger Gesundheitstagen am 7.- 9.11.2014

Arginin – nicht nur für Spitzensportler

direkt bei youtube ansehen! >>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen